/


 

 

Lebkuchen und Zucker

Lebkuchenhäuser bauen ist nur etwas für Kinder? Auf keinen Fall!






Grosses Lebkuchenhaus

Meine Lebkuchenhäuser sind kleine Kunstwerke und das können Sie auch lernen! Nicht nur die Technik für das korrekte „Bauen“ des Hauses, sondern auch die vielen kleinen Dekorationen beherrschen Sie nach meinem Kurs problemlos. Vorbei sind die Zeiten fertig gekaufter 08/15 Lebkuchenhäuser -versprochen!

Kursinhalt:

  • Das Herstellen und Zuschneiden der Lebkuchenteile,
  • Fenster und Türen ausschneiden,
  • die einzelnen Lebkuchenteile dekorieren,
  • das Haus frustfrei mit Icing zusammen bauen und fertig dekorieren, 
  • die Platte, auf dem das Haus steht, mit Bäumen und Figuren schmücken, 
  • wenn Sie möchten, kann das Lebkuchenhaus für Beleuchtung vorbereitet werden.

Sie gehen mit einem fertig dekorierten Lebkuchenhäuschen nach Hause.

Kursdauer:  10.00 – ca 18.00 Uhr   mit Mittagspause 

Kursgebühr:  129 Euro pro Person

Material, Werkzeugbenutzung, Getränke und ein kleiner Imbiss sind im Preis enthalten.       Anmeldung hier



Kleine Lebkuchenfront

Ein kleines Lebkuchenhaus zur Weihnachtszeit liebevoll dekoriert. Der Lebkuchen ist lecker und alles kann später aufgegessen werden.

Kursinhalt:

Eine Lebkuchenfront mit kleinen Seiten und Dachteilen wird mit Zuckerguß und Süßigkeiten dekoriert. Alles wird auf einer Platte mit viel Zuckerschnee plaziert. In einem Karton kann es anschließend mit nach Haus genommen werden.

Kursdauer:   ca 90 Min.

Kursgebühr:  18 Euro     Anmeldung hier


Eislandschaft mit Pinguinen

Aus viel Zucker und Fantasie entsteht eine eisige Landschaft mit Iglus. Dort fühlen sich die Pinguine wohl und es sind sogar ein paar Bäume
vorhanden.

Kursinhalt:

Aus Zucker werden Halbkugeln geformt und zu Iglus verarbeitet. Tannenbäume mit Icing gespritzt und Pinguine modelliert. Damit wird eine Eislandschaft auf der Bodenplatte gestaltet.
Diese können Sie anschließend mit nach Haus nehmen.

Wer den großen Iglu beleuchten möchte, kann die Bodenplatte dafür
vorbereiten.

Kursdauer:   ca 5 Stunden

Kursgebühr:   99 €

Materialkosten und Werkzeugbenutzung sind im Preis enthalten.  Anmeldung hier


Impressum   Datenschutz